Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Neu-Eröffnung von Alnatura in Bockenheim nach Groß-Umbau

von Redaktion (Kommentare: 0)


Alna_Ffm7.JPGNach drei Monaten Groß-Umbau feierte der Alnatura Super Natur Markt in Bockenheim (Bild) am 8. Juni 2007 seine Neu-Eröffnung: Alnatura hat eine seit längerem leerstehende Ladenfläche auf der Leipziger Straße übernommen, einen angrenzenden Innenhof überdacht und den so entstandenen Raum mit der bestehenden Filiale in der Landgrafenstraße verbunden. 160 m² zusätzliche Verkaufsfläche sind damit entstanden, so dass auf jetzt 720 m² ein noch größeres Bio-Sortiment angeboten werden kann.

 

Komplett neu gestaltet sind die Bäckerei- und Käsetheke, die sich nun im Eingangsbereich zur Leipziger Straße befinden: 35 Sorten Brot aus Bio-Getreide sowie mehr als 120 verschiedene Käsesorten stehen dort zur Auswahl. Nach der Erweiterung ist der Kühlbereich für Fleisch, Molkereiprodukte und Tiefkühlkost fast dreimal so groß wie zuvor, viel mehr Platz gibt es auch für frisches Obst und Gemüse. Breitere Gänge erleichtern das Rangieren mit Einkaufs- oder Kinderwagen, zwei zusätzliche Kassen halten die Wartezeit am Ende des Einkaufs kurz. Möglichst viele Frischeprodukte stammen aus der Region. Zu den Lieferanten von Alnatura gehören der Demeterbetrieb Luisenhof in Niederdorfelden und Denningers Mühlenbäckerei in Bornheim.

 

Im März 2003 eröffnete das Naturkost-Handelsunternehmen den ersten Bio-Supermarkt Frankfurts. Heute ist diese Filiale mit überdurchschnittlich vielen Stammkunden eine der umsatzstärksten von Alnatura. Am 1. Februar 2007 ging die zweite Frankfurter Alnatura Filiale in der Burgstraße in Bornheim an den Start. Weitere Märkte in Frankfurt sind geplant.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige