Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Naturschutz mit Messer & Gabel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Online Shop NewTritionInk bietet seit kurzem Wiesbadener Bio-Knöterich Produkte. Hintergrund: Die Erhaltung der Biologischen Vielfalt in heimischen Naturschutzgebieten wird maßgeblich durch Invasive Neophyten (problematische Fremdpflanzen) bedroht. Gewächse wie Japanischer Knöterich und Indisches Springkraut monopolisieren bundesweit Fluss-Auen und naturschutzfachlich wertvolle Feuchtgebiete.

 

Expertenmeinungen zufolge wird deren Bekämpfung gegenwärtig zumeist als aussichtslos bezeichnet. Hier und da übernehmen freiwillige Naturschützer Schnitt und Entsorgung oder es kommen Herbizide zum Einsatz. Überwiegend jedoch werden diese pflanzlichen Neubürger aus Kostengründen sich selbst überlassen.

 

Allgemeine Übereinstimmung besteht jedoch in einem Punkt. Um die Ausbreitung dieser und weiterer Neophyten-Arten von vorn herein zu verhindern sind präventive Maßnahmen, wie z.B. die Aufklärung der Bevölkerung, erforderlich, um ein Problembewusstsein zu erwecken. Während Neophyten Infoseiten jedoch nur etwa 0,1 % der Bevölkerung interessieren, vermag die Bionische Kontrolle den Japanischen Knöterich und damit auch diese naturschutzfachliche Problematik buchstäblich „in aller Munde“ bringen. Da Gewächse wie Knöterich oder Indisches Springkraut in den Ursprungsverbreitungsgebieten ihre Geschichte als traditionelles Lebensmittel haben und neben den ernährungsphysiologischen Verheißungen auch viel versprechende Heilpflanzen sind, ist der Konsum eine Chance, diese Bedrohung der Artenvielfalt durch die Bionische Kontrolle in den Griff zu bekommen.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige