Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Naturschutz im Ökolandbau - neues Praxishandbuch

von Redaktion (Kommentare: 0)


Landwirte brauchen Wissensgrundlagen, um selbst abschätzen zu können, welche Naturschutzziele sie in welchem Umfang durchführen können und wollen. Dazu dient ein neues Praxishandbuch, das im Bioland-Verlag erschienen ist. Die vorgestellten Handlungsempfehlungen wurden in einem mehrjährigen Projekt auf dem Naturschutzhof Brodowin in Brandenburg entwickelt und erprobt. Das Handbuch gibt Landwirten das Handwerkszeug, gezielte Naturschutzmaßnahmen auf dem eigenen Betrieb durchzuführen. Gleichzeitig erhalten Naturschutz- und Landwirtschaftsverwaltungen eine Orientierung, welche Förderprogramme es sich in Zukunft anzubieten lohnt.

Das Handbuch enthält 20 Steckbriefe zu erfolgreich erprobten Naturschutzmaßnahmen. Hier erfährt der Landwirt wie es geht, mit welchen Kosten und Aufwendungen er zu rechnen hat, welche Vor- und Nachteile die Maßnahme hat und welchen Erfolg sie im zugrunde liegenden Projekt hatte. 17 Steckbriefe zu besonders schützenswerten Tier- und Pflanzenarten vermitteln Wissen. Der beiliegende Film zum Handbuch zeigt, wie die Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen im ökologischen Landbau in der Praxis aussehen kann.

Die vorgestellten Maßnahmen wurden für Boden- und Klimaverhältnisse Nordostdeutschlands konzipiert. Manche der Maßnahmen müssen für andere Standorte angepasst werden, andere sind ohne weiteres übertragbar. Das Handbuch wurde vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit finanziert. Projektträger waren das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. und der Ökodorf Brodowin e.V.

Sarah Fuchs, Karin Stein-Bachinger: Naturschutz im Ökolandbau – Praxishandbuch für den ökologischen Ackerbau im nordostdeutschen Raum, 144 Seiten, zahlreiche Abbildungen, DVD, ISBN 978-3-934239-35-7, 10,- Euro zuzüglich Porto, Bioland-Verlag, Tel.: 06131/14086-95, Fax: 06131/14086-97, E-Mail: abo@bioland.de oder über den Buchhandel.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige