Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Naturkosmetik boomt weiter

von Redaktion (Kommentare: 0)


Nicht nur der Biosektor wächst – deutsche Naturkosmetik macht sogar vor der Prominenz in Hollywood nicht halt. Auf Dr. Hauschka’s Rosencreme will halb Hollywood nicht mehr verzichten. Dr. Hauschka, einer der Marktführer Deutschlands und weltweit, bekommt hierdurch einen enormen Schub, da die Stars gerne und kostenfrei über ihre Hautpflege- und Schminkgewohnheiten plaudern.

 

Doch nicht nur diese Firma profitiert. Der Branchendienst „Care & Beauty Trends“ stellt fest, die Naturkosmetik sei in der Gesellschaft angekommen. Der Markt für konventionelle Kosmetik lege höchstens leicht zu, der Bio-Bereich jedoch verzeichne bereits seit Jahren zweistellige Zuwachsraten, so die Welt Online.

 

Allein in Deutschland summiert sich der Umsatz von Natur-Shampoos, Cremes und Seifen auf knapp 740 Millionen Euro. Das unabhängige Marktforschungsinstitut BioVista erklärt, dass bereits heute jeder zehnte deutsche Kunde im Naturkosthandel auch zur Naturkosmetik greife. Der Anteil am gesamten Kosmetikmarkt wird inzwischen auf 6 % geschätzt.

 

Neben Deutschland gehören auch Frankreich, Großbritannien und Skandinavien zu den größten Abnehmern. Weltweit dominieren die USA mit einem geschätzten Umsatzvolumen von drei bis vier Milliarden Euro. Deutsche Anbieter, die bereits 20 % der Umsätze außerhalb des Landes machen,  streben als wichtiges Exportziel Asien an, da die Nachfrage in Korea, Malaysia, Hongkong und Taiwan sehr groß ist.

 

http://www.welt.de

 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige