Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Natürlich koch ich!

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der BNN Einzelhandel und der Ökomarkt Verein, Hamburg bieten allen Mitgliedsbetrieben die Chance an einem spannenden Vermarktungsprojekt teilzunehmen. Bundesweit sollen zwei Themenwochen am POS durchgeführt werden. In diesem Rahmen kann die Attraktivität des Ladens gesteigert werden. Dazu wird ein Bündel verschiedener Aktionsmodule angeboten, um Passanten in das Naturkostfachgeschäft einzuladen. Flankierende Materialien (Flyer, Plakate, etc.) sorgen für einen hohen Aufmerksamkeitswert.

 

Themenwoche 1: Flower Power / Frühjahr 2007
Themenwoche 2: Bio verwöhnt / Herbst 2007

 

Die Außenwirkung des Ladens soll gesteigert werden:

 

Im Laufbereich des Fachgeschäftes (Bürgersteig) soll ein attraktiv gestalteter Flyingbanner (Fahne) die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen. Wimpelketten im Mottodesign verstärken die Außenwirkung. Ein Plakat kündigt die jeweilige Themenwoche an. Darüber hinaus erzielt ein Flyer, mit einem integrierten bundesweiten Gewinnspiel (mit interessanten Preisen zum Thema passend, wie eine Übernachtung im Wellnesshotel für zwei Personen oder zwei Konzertkarten…) eine große Streubreite.

 

Die Aktion am POS:

 

Das Thema findet sich wieder im Gewinnspiel, dem Plakat und in Rezeptkarten. Für jede Themenwoche soll es drei Rezeptkarten geben. Die Zutaten finden die Kunden mittels einer Zutatenralley. Regalwobbler / Regalmarker leiten den Kunden zu den benötigten Zutaten für das jeweilige Rezept. Somit nimmt man nicht nur gute Rezeptideen mit nach Hause, sondern lernt auf diesem Wege den Laden und das gesamte Sortiment kennen. Bestimmte Zutaten der Rezepte sollen besonders hervorgehoben werden. Durch Aktionspreise, Produktbeschreibungen (auf den Rezeptkarten), sowie durch Verkostungen (hierfür werden kleine Verkostungsfähnchen im Mottodesign geliefert).  Ein attraktives Angebot für Kinder erleichtert insbesondere Neukunden (junge Familien) den Zugang zum Fachgeschäft. Ein Mal- und Bastelbogen kann den Kindern mitgegeben werden. Wer möchte, kann noch im Laden eine Kinderecke ausweisen, in der die Materialien vor Ort bearbeitet werden können. Wahlweise kann auch ein Wettbewerb ausgerufen werden, eine kurze Anleitung hierfür erhalten die Teilnehmer vom BNN. Im Laden selbst erhöhen die Ladendekoration, Schürzen sowie kleine Tischaufsteller den Widererkennungseffekt.

 

Im Vorfeld der Aktion erhalten Teilnehmer eine Pressemitteilung im Baukastensystem, mit der jeder selbst die lokalen Redakteure kontaktieren kann. Das Projekt wird zu 50 % über die Richtlinie zur Absatzförderung aus dem Bundesprogramm Ökolandbau bezuschusst. Diese Richtlinie läuft bis 2009. Somit können voraussichtlich in 2008 und 2009 weitere Themenwochen durchgeführt werden. Das gesamte Marketingkonzept mit allen Materialien, wie der Flying-Banner oder die Wimpelketten steht dadurch zu besonders günstigen Konditionen von 400 € pro Themenwoche bereit.

 

Fragen beantwortet gerne der Ökomarkt Verein, Uschi Röder, Tel.: 040-4321 4427. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei ca. 100 Geschäften, deshalb brauchen die Organisatoren für diese Aktion im Vorfeld ein Signal, ob seitens des Einzelhandels Interesse besteht. Es wird um eine kurze Rückmeldung per Fax bei der Geschäftsstelle des BNN Einzelhandel gebeten: 0221-139 756 20.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige