Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Müsli-Bar in Hamburg

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Unternehmerinnen Sophia Hoffmann und Agnes Sieroslawski haben im Sommer 2008 im Hamburger Schanzenviertel die Müslibar "Hoffski“ eröffnet. Über 54 Zutaten, von Bio-Gummibärchen, Haferflocken, Sonnenblumenkörnern, Amaranth-Pops, Erdnüssen bis zu getrockneten Pflaumen können sich die Kunden selbst nach eigenen Vorlieben zusammenmixen.

Eine Müsli-Schale im Gastro-Bereich kostet zwischen 1,50 und 3,00 Euro, die Milch gibt es gratis dazu. Müsli to go in der Tüte ist noch günstiger. Dafür gibt es auch die vier Grundmischungen als Basis - zum Beispiel die Fünf-Korn-Flocken für 1,20 Euro pro 100 Gramm. Renner im Laden ist das Bircher-Müsli. Die Mischung aus Einzelhandel und Café kommt bisher bei den Hamburgern gut an. Eine Profitsteigerung durch einen Müsli-Versand per Post kommt für die beiden Ladeninhaberinnen allerdings nicht in Frage.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige