Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bald Mitgliederladen in Homberg?

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Vorschlag, mit einem Mitgliederladen für ein attraktives Naturkost-Angebot auf dem Homberger Marktplatz zu sorgen, stößt auf großes Interesse. Die Kleinstadt Homberg liegt rund 30 km südlich von Kassel. Nach einer Informationsveranstaltung Mitte März 2009 erklärten über 70 Menschen spontan ihr Interesse, sich als Mitglieder an diesem innovativen Ladenkonzept zu beteiligen. Zuvor hatten Andrea Busch-Berg und Dietmar Groß die Idee vorgestellt:

Um den Ladenbetrieb zu ermöglichen, werden 200 Menschen gesucht, die mit einer einmaligen Einlage von ca. 40 € die Erstausstattung mit Technik und Ware vorfinanzieren und anschließend mit einem monatlichen Mitgliedsbeitrag von ca. 20 € die laufenden Kosten (Personal, Miete, usw.) abdecken.

Der Vorteil für Mitglieder: Sie kaufen praktisch zum Großhandelspreis ein und können Einfluss nehmen auf das Angebot des Ladens. Im Angebot sollen frische, regionale Erzeugnisse, möglichst direkt von Bauernhöfen bezogen, im Vordergrund stehen. Andrea Berg-Busch rechnete an praktischen Beispielen von Biolebensmitteln aus Homberger Lebensmittelgeschäften vor, dass durch den Wegfall der Einzelhandelsspanne bereits bei einer Einkaufssumme von ca. 65 € der monatliche Mitgliedsbeitrag wettgemacht sei.

Da der Biomarkt trotz Wirtschaftskrise weiter wachsen werde, sei dieses Vorhaben ein vielfaches "win-win" Modell, erläuterte Dietmar Groß, Biobauer aus Homberg und Mintinitiator der Ladenidee: Die KundInnen profitieren durch ein gutes Bio-Angebot zu günstigen Preisen, die Erzeuger profitieren durch eine verläßliche Marktpartnerschaft und die Stadt Homberg habe einen über die Stadtgrenzen hinaus attraktiven Einkaufsort am Marktplatz.

Bis Ende April sollen weitere Mitglieder angeworben werden, um die Startzahl 200 zu erreichen. Dafür wird an verschiedenen Stellen Infomaterial ausgelegt und demnächst eine Homepage eingerichtet. Anfang Mai werden alle Interessenten zu einer Gründungsversammlung eingeladen.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige