Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Milchbauern und Upländer Bauernmolkerei gemeinsam für faire Preise

von Redaktion (Kommentare: 0)


150 Milchbäuerinnen und -bauern aus der Region kamen zu einer Kundgebung vor der Upländer Bauernmolkerei in Usseln zusammen, um sich gemeinsam mit der Molkerei für faire Milchpreise stark zu machen. Unterstützung bekamen sie von Verbrauchern und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Molkerei. Heinfried Emden, Sprecher des Bundes deutscher Milchviehhalter in Waldeck-Frankenberg, rief zu gemeinsamem Handeln von Milchbauern und Molkereien auf, um das Milchmarktproblem zu lösen. „Wir zukunftsorientierte Milcherzeuger sind dazu bereit, unterstützen Sie uns dabei, sonst gehen in vielen Milchregionen für immer die Lichter aus“, so Emden mit Blick auf ein Mahnfeuer und die von den Teilnehmern entzündeten Fackeln.

Josef Jacobi, Aufsichtsratsvorsitzender der Upländer Bauernmolkerei schloss sich dem Aufruf des BDM zu gemeinsamem Handeln an. Gemeinsam mit dem BDM rief er seine Berufskollegen auf, der Erzeugergemeinschaft Milchboard beizutreten und so ihre Milch für Verhandlungen mit den Molkereien zu bündeln. Daneben müsse die produzierte Milchmenge am tatsächlichen Bedarf orientiert sein. „Als erste deutsche Molkerei sind wir mit unseren Lieferanten zur Zeit im Gespräch, um eine Reduzierung der Milchmenge zu erreichen“, erläuterte Jacobi konkrete Schritte der Bauernmolkerei aus der Milchmarktmisere.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige