Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mehrweg ist Klimaschutz

von Redaktion (Kommentare: 0)


Unter der Regie der Deutschen Umwelthilfe und unter dem Motto „Mehrweg ist Klimaschutz“ haben Brauereien, Mineralbrunnenbetriebe und Fruchtsafthersteller eine gemeinsame Kampagne zur Förderung des Mehrwegsystems gestartet. Dazu wurde unter anderem auch ein einheitliches Mehrwegzeichen entwickelt. Riegel Weinimport, Deutschlands führender Bioweinimporteur, der seit rund zwei Jahrzehnten konsequent an seiner Mehrwegrange von über 50 Artikeln festhält, hat sich der Initiative angeschlossen. Ab sofort kommen die Mehrwegweine von Riegel mit dem einheitlichen Siegel auf den Markt.


Hierzu Henry Mühlbauer, Verkaufsleiter bei Riegel Weinimport: „Gerade in unserer Branche gibt es viele Kunden, die den Begriff „bio“ konsequent ganzheitlich sehen. Diese Konsumenten wählen gezielt Produkte, die nicht nur biologisch erzeugt sind sondern weitere umweltschonende Merkmale aufweisen, wie beispielsweise kurze Transportwege und möglichst wenig oder wenn notwendig, dann umweltfreundliche Verpackung. Das Siegel erleichtert gerade diesen Verbrauchern den Einkauf. Mittlerweile trägt bereits über die Hälfte unserer Mehrwegflaschen das Siegel, die anderen folgen mit dem Druck der neuen Etiketten.“


Das ressourcenschonende Mehrwegsystem bietet neben den Umweltaspekten auch Vorteile im Kostenbereich, da die Abgaben für den Grünen Punkt auf Flasche und Karton entfallen. Den Weinen im Mehrweggebinde mangelt es weder an Qualität noch an der optischen Ausstattung. Mit Endverbraucherpreisen zwischen € 2,99 und € 8,99 hat Riegel Weine im Programm, die vom locker süffigen Partywein bis hin zum gehaltvollen Essensbegleiter reichen. Speziell zum Thema Regionalität bietet Riegel in der „LAND“-Serie einen Demeter Rot- und Weißwein aus Deutschland in der bevorzugten 1-Ltr-Mehrwegflasche an. Interessierte Fachhändler werden mit Flyern und Aktionspostern unterstützt.

 

http://www.riegel.de/

 

 


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige