Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mehrfach ausgezeichnet: Polnische Spezialität

von Redaktion (Kommentare: 0)


Auf der diesjährigen BioFach war Polen, das 2006 Land des Jahres war, mit 14 Ausstellern vertreten. Mit dabei waren der Bio-Anbauverband Ekoland sowie eine Reihe von Obstanbietern und Weiterverarbeiter von Obst. Die Firma Regina Spólka mit Sitz am östlichen Stadtrand von Warschau, verarbeitet Kern- und Beerenobst zu alkoholhaltigen Köstlichkeiten. Sie bietet vier verschiedene Früchte in Ökoqualität eingelegt in Alkohol – Pflaumen (Bild), Sauerkirschen, Moosbeeren, und Brombeeren. Weitere Früchte – Himbeeren, Erdbeeren und Birnen – sollen noch hinzukommen. 

 

Das Unternehmen Regina Spólka entwickelte Mitte 2005 die neue Technologielinie, um Früchte im großen Maßstab verarbeiten und in Likör einlegen zu können. Inzwischen erhielten sie bereits mehrere Preise bei Wettbewerben und sind Preisträger von „Das Beste Polnische Produkt”. Die Spezialität besteht zu 52 % aus Früchten und 48 % aus Likör. Die Bio-Kontrolle des Unternehmens wird von der anerkannten Kontrollstelle, Agro-BioTest in Warschau, übernommen.

 

Zbigniew Stawski (Bild) ist stolz auf die neuen Produkte in Öko-Qualität, die durch Walnüsse und Haselnüsse in Likör ergänzt werden. Damit ist Regina Spólka, nach eigenen Angaben, das einzige Unternehmen, das in Polen diese Produkte herstellt. Zur Qualitätssicherung wurde das HACCP-System eingeführt. Vermarktet werden die alkoholischen Erzeugnisse über verschiedene Ketten wie der Supermarktkette Spolem, die ein reichhaltiges Bio-Angebot vorhält sowie den zollfreien Bereichen an einigen Flughäfen.
http://www.reni-regina.pl

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige