Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mehr politischer Rückenwind für Fairen Handel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft und auf Einladung des Forum Fairer Handel und des Fair Trade Advocacy Büro in Brüssel diskutierten Vertreter des Fairen Handels mit Frithjof Schmidt (Mitglied des Europäischen Parlaments) und Evita Schmieg (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) am Montag in Berlin über die Möglichkeiten den Fairen Handel in Deutschland und auf europäischer Ebene politisch besser zu unterstützen.

 

Gerardo Arias Camacho, Präsident der Kooperative Llano Bonito in Costa Rica, machte die große Bedeutung des Fairen Handels für die Kleinproduzenten der Kooperative deutlich. "Kostendeckende Mindestpreise garantiert uns nur der Faire Handel", so der Kleinproduzent. Ohne die Zusammenarbeit mit Fair Handels-Organisationen hätte seine Kooperative die Tiefpreisphase im Weltkaffeehandel nicht überstehen können. Er hofft auf ein weiteres Wachstum des Fairen Handels, damit noch mehr Kleinbauernzusammenschlüsse davon profitieren können.

 

Zweistellige Wachstumsraten im Jahr stehen für den Erfolg und ein zunehmendes Interesse am Fairen Handel in Deutschland. Das Europäische Parlament hat im Juli vergangenen Jahres eine Entschließung verabschiedet, die konkrete Maßnahmen zur Förderung des Fairen Handels vorschlägt. Darin  wird z. B. gefordert, dass ein Teil der Mittel, die die EU Entwicklungsländern als "Aid for Trade" bereit stellt, für die Förderung von Fairem Handel eingesetzt wird, so zu sagen als "Aid for Fair Trade".

 

Evita Schmieg würdigte den Beitrag des Fairen Handels zur Armutsbekämpfung und die wichtige Rolle, die der Faire Handel in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit spielt. Im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wolle sie nun versuchen, den Fairen Handel auch auf europäischer Ebene noch stärker zu thematisieren.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.fairtrade-advocacy.org und www.forum-fairer-handel.de

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige