Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Mecklenburg-Vorpommern setzt auf eigenes Bio-Zeichen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Um den Absatz regionaler Bio-Produkte zu forcieren, hat Mecklenburg-Vorpommern nun ein eigenes Bio-Zeichen eingeführt. Das Landwirtschaftsministerium will für die Bio-Betriebe des Landes günstige Rahmenbedingungen schaffen und stellt daher für 2007 bis 2013 insgesamt 35 Millionen Euro mehr zur Verfügung als in der zurückliegenden Förderperiode.

 

Im Rahmen des Agrarinvestitionsförderungsprogramms (AFP) erhalten Landwirtschaftsbetriebe, die in die tiergerechte Haltung investieren einen Zuschuss von 30 % und damit 5 % mehr, als der Normalfördersatz vorsieht.

 

Bis zum 31. Oktober 2007 sind 877 Bio-Betriebe zertifiziert worden, das sind 91 Unternehmen mehr als 2006. Die Zahl der Erzeuger hat sich um 59 auf 721 erhöht. Die Anbaufläche ist um 4.000 Hektar auf 120.400 Hektar gestiegen. Auch Verarbeitungsunternehmen interessieren sich zunehmend für Bio-Produkte – hier hat es einen Anstieg von 26 auf 134 Unternehmen gegeben.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 14.12.2007

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige