Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Markenstudie Biofachhandel Schweiz

von Redaktion (Kommentare: 0)


In einer kürzlich von der Bio Plus AG und der Biofarm Genossenschaft herausgegebenen Konsumentenstudie wurden die Bekanntheit und das Image der wichtigsten Marken des Trockensortiments im Schweizer Biofachhandel gemessen.

 

Ermittelt wurden ebenfalls das Verhältnis von Bekanntheit, Sympathie und Kauf einzelner Marken sowie das Image im Bezug auf Qualität, Preis-/Leistungsverhältnis, Herkunft und Bio-Qualität der Produkte. Im Bericht enthalten sind weiterhin soziodemografische Daten zu relevanten Zielgruppen des Biofachhandels sowie Statements zur Sortiments- und Verpackungsbeurteilung für die untersuchten Marken. Die Stichprobe von 400 Konsumenten setzt sich ausschliesslich aus Kunden des Schweizer Biofachhandels zusammen.

 

Ausgewählt und im Bericht analysiert wurden 16 Marken (Allos, Barnhouse, Beutelsbacher, Biodor, Biofair, Biofarm, Demeter, Just Bio, Lebensbaum, Morga, Naturata, Rapunzel, Salamita, Sativa, Sonnentor, Steinmann, Vanadis) sowie das Label Demeter (welches nach Aussage vieler Inhaber von Bioläden und Konsumenten des Fachhandels für Konsumenten einen Markencharakter trägt).

 

Zentrales Ergebnis der Studie: Nur wenige Marken besitzen beim Konsumenten eine herausragende Bekanntheit, respektive ein klares Profil. Für Markenhersteller ein deutlicher Hinweis, sich in der Kommunikation am Verkaufspunkt in Bioläden und Reformhäusern klarer zu positionieren, um nicht beliebig austauschbar zu werden.

 

Sie können diese Studie (47 Seiten, 480 CHFR) online bestellen unter http://www.bio-plus.ch

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige