Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Luxusmarke prämiert Öko-Unternehmerinnen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am Abend des 29. Mai 2008 wurde von Cecile Bonnefond, der Chefin des 

Champagerhauses Veuve Clicquot, der Preis für die Unternehmerin des Jahres 2008 in München verliehen. Zu den drei nominierten Finalistinnen gehörten zwei Unternehmerinnen, die das Thema Ökologie zum Mittelpunkt ihrer Arbeit gemacht haben.

 

Eine der Preisträgerinnen ist Sabine Beer mit der Santaverde GmbH. Sie stellt 100 % reine Naturkosmetik aus selbsterzeugten Rohstoffen her und gewann den Preis, der nicht monetär dotiert ist sondern eine Plattform für Kontakte zu Wirtschaft, Medien und Politik bietet.

 

Seit mehr als 22 Jahren baut die Hamburgerin auf eigenen Farmen in Spanien und Brasilien Heilpflanzen an und hat ihr Unternehmen zu einem Premium-Anbieter im wachsenden Naturkosmetikmarkt aufgebaut. Die Qualifizierung für das Finale des begehrten Preises ist durch das klare Profil der Marke Santaverde und der Arbeit von Sabine Beer begründet: Die eigene Rohstoffherstellung, die luxuriös-puristischen Rezepturen und Verpackungen der Kosmetikprodukte und das unbeirrbare Festhalten an ökologischen Grundsätzen seit Unternehmensgründung.

 

Santaverde wurde 1986 noch unter dem Namen Finca Verde von Sabine und Kurt Beer gegründet. Hauptsitz ist Hamburg; die hauseigenen Anbaugebiete liegen in Andalusien, Spanien und Para, Brasilien. Santaverde beschäftigt z. Zt. 30 Mitarbeiter und bietet 24 Kosmetikprodukte und fünf "Mittel zum Leben", natürliche Lebensmittel für Schönheit und Gesundheit, an.

 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige