Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Kette Livit in Schwierigkeiten?

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der in Bad Hall ansässigen Bio-Handelskette Livit von Geschäftsführer Hermann Storz droht möglicherweise die Insolvenz, berichten die Oberösterreichischen Nachrichten. Erst Ende November dieses Jahres wurde in Wien der fünfte Markt eröffnet (wir berichteten). Die Nachfrage nach Bioprodukten ist wegen der Krisen-Sparneigung der Konsumenten eingebrochen.

Die Hausbank würde restriktiv mit Krediten umgehen, sagt Franz Schroll von Schilling Asset Management, die 74% der Anteile von Livit hält. Das Eigenkapital war 2006 und 2007 laut hinterlegter Bilanz negativ. Die Eigenkapitalquote betrug in beiden Jahren rund minus 28 %. Livit erwirtschaftete mit 65 Mitarbeitern einen Umsatz von knapp acht Millionen Euro.

Zum Schutz der Marke vor negativen Folgen im Falle einer Insolvenz firmierte die Livit HandelsgmbH laut Firmenbuch in Bima HandelsGmbH um.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige