Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Krise: Deutscher Bio-Landbau

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der biologische Landbau in Deutschland durchlebt derzeit eine schwierige Phase, berichtet LME aktuell.

Vor allem die Situation des Milchmarkts -konventionell wie biologisch - sei alarmierend, da die Produzentenpreise für Milch in den letzten Monaten stark gesunken seien, betont die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (ABL). Auch bei Bioschweinefleisch oder Biokartoffeln sei die Lage für die Bauern sehr angespannt. Ein wichtiger Grund für diese Entwicklung sei, dass das Angebot die Nachfrage übersteigt. Der Bio-Boom der Jahre 2001 und 2002 habe viele zusätzliche Betriebe zur Umstellung bewegt, ohne dass eine ausreichende Vermarktung sichergestellt worden sei. Die gesteigerten Mengen drücken nun auf den Preis, da die Nachfrage nicht mitgehalten habe. Vor allem Betriebe mit hohen Produktionskosten seien nun die Leidtragenden, heißt es weiter. (Bild: Die Landwirte von morgen beim Mistweitwurfwettbewerb)

Auch der Deutsche Bauernverband warnt vor einem massenhaften Aus für Bio-Landwirte. Viele Produzenten sähen sich zunehmend unter Druck, da angesichts der anhaltenden Konjunkturflaute Verbraucher verstärkt preisbewusst bei Discountern einkauften, warnte der Verband. Sollte sich die Situation für die ökologisch wirtschaftenden Betriebe nicht schnell ändern, würden beispielsweise viele Milchviehhalter zur konventionellen Erzeugung zurückkehren.

Der ABL-Vorsitzende Friedrich Wilhelm Gräfe zu Baringdorf schlägt daher vor, dass die Ökobeiträge künftig an die Arbeitskräfte gekoppelt werden sollen. Die ABL will verstärkt auf Regionalvermarktung setzen, da sie sich damit höhere Erlöse verspricht. Wer nur auf den Supermarkt oder gar den Discounter setze, erhöhe das Risiko für die Betriebe, da in diesen Verkaufskanälen der Preisdruck zu hoch sei. (19.03.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige