Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Kölner Bio-Lieferservice

von Redaktion (Kommentare: 0)


Eine Gruppe regionaler Öko-Produzenten und Vertriebsprofis gründete im Sommer 2004 Jahres die Interessengemeinschaft direkt vermarktender Anbauer, "ida", mit dem Ziel, Bio-Ware aus der Kölner Umgebung in kürzester Zeit frisch an die Haustür zu liefern. Der Biohof Bursch aus Bornheim (Bioland-Verband) liefert Obst & Gemüse (im Sommer größtenteils aus eigener Erzeugung), Haus Bollheim (Demeter) aus Zülpich liefert aus der eigenen Käserei und organisiert zusätzlich Waren, die nicht selbst erzeugt werden können und
Bernd Huth (Naturland-Verband) stellt Fleisch- und Wurstspezialitäten für Sie zusammen und die Bio-Mühlenbäckerei DLS liefert ofenfrisches Brot.

Gemeinsam schaffen es die ida-Partner, ein umfangreiches Angebot an Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Wurst sowie Milch und Käse auf die Beine zu stellen. Das Konzept, seit September in vollem Betrieb, baut auf dem klassischen abonnierbaren Bring-Service auf, trägt den Gedanken aber durch eine hohe Flexibilität den Kundenwünschen gegenüber noch ein Stück weiter.

Neueinsteiger können sich zum Einstieg die "Schnupperkiste" kommen lassen. Anhand der sechs Gemüse- und drei Obstsorten ist dann zu prüfen, ob ida ihr Versprechen der unbedingten Frische und hochwertigen Ware einhält.

Ihr Angebot teilt ida zunächst in sechs "Grundsortimente" ein - z.B. nur Obst oder nur Gemüse bzw. ein Mix daraus, reine Rohkost für Leute, die keine Zeit zu kochen haben, eine rein regionale Kiste oder eine Auswahl leicht verdaulicher Produkte. Diese Sortimente werden für die unterschiedlichsten Haushaltsgrößen gepackt. Jede dieser Kisten können die Kund/innen dann um ihre Wunschartikel unter rund 30 Molkereiprodukten, 15 Fleischwaren sowie Frischfleisch und Geflügel aufstocken.

Alle Extras können sporadisch oder in einem beliebigen Turnus geordert werden, ebenso Streichungen. Aus dem Bestellverhalten leitet ida dann mit der Zeit ein individuelles Kundenprofil ab und weiß, was nie in den Korb soll oder nur gelegentlich, welche Vorschläge für welche Kund/innen interessant sein könnten. Bestellungen nimmt das Team telefonisch oder online entgegen. Geliefert wird an drei Tagen in der Woche. Den Lieferungen liegt ein Flugblatt mit Rezepten bei und Wissenswertem rund um Lebensmittel aus ökologischem Anbau.

Im reichen Angebot an Bio-Produkten auf dem Kölner Markt sieht ida ihre Nische neben Läden und Märkten besonders in der Schnelligkeit. Für Frischfleisch hat sich die ida-Crew beispielsweise ein eigenes Kühlsystem ausgedacht, das aus einem wirkungsvollen Kühlelement und isolierenden Verpackungen besteht. Das Angebot an Spezialprodukten soll weiter wachsen und so nimmt ida Verbesserungsvorschläge gerne auf. http://www.ida-abo.de (21.04.05)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige