Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Kinder-Funktions-Kleidung endlich auch in Bio-Qualität!

von Redaktion (Kommentare: 0)


Erkältung durch feuchte Bekleidung muss nicht mehr sein: Zum ersten Mal ist es gelungen, Baumwollfasern "beizubringen", Feuchtigkeit wieder abzugeben und so die Haut trocken und warm zu halten. Ein bisher unerreicht dünnes Baumwollgarn, dass nur noch halb so dick ist wie ein Menschenhaar, macht es möglich. Durch das geringere Faservolumen und ein Zwei-Schicht-Gewebe wird ein nahezu perfekter Feuchtigkeitstransport erreicht. Die Körperfeuchtigkeit wird von der ersten Schicht aufgenommen, an die zweite Schicht abgegeben und verdunstet dort an der Oberfläche. Die Haut bleibt somit trocken und das Erkältungsrisiko wird verringert.

Kinder sind ständig auf Achse und toben, was das Zeug hält. Keine leichte Aufgabe für die Bekleidung, welche Kinder warm halten und darüber hinaus noch strapazierfähig, sanft und sicher zur Kinderhaut sein soll.
Das beliebteste Material für Kinderbekleidung ist Baumwolle - eine Naturfaser, die bereits seit über 5000 Jahren genutzt wird. Sie ist hautfreundlich, weich und strapazierfähig. Baumwollbekleidung hat für Kinder aber auch einen Nachteil: Durch starkes Schwitzen beim Sport oder in der Nacht kann das Baumwollgewebe feucht werden und hält nicht mehr warm.

Für Kinder ideal: Die neue Funktionskleidung ist aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Kinder können sie als trockene Unterbekleidung bei Regen oder Schnee, atmungsaktive Oberbekleidung bei Sonnenschein oder als kuschelige Nachtwäsche benutzen.

http://www.purpurshop.de
26.8.2005

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige