Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Hessen fairändert! – eine Ausstellung zum Thema Fairer Handel im Upländer Milchmuhseum

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im Upländer Milchmuhseum ist bis zum 01. Mai 2006 die große Sonderausstellung „Hessen fairändert“ zu sehen. Die Ausstellung informiert das Publikum über die Thematik des Fairen Handels, über die Idee und die Forderungen. Sie stellt die im Fairen Handel arbeitenden Organisationen und Initiativen vor und möchte ein Bewusstsein für ein "faires Konsumverhalten" schaffen. Interaktive Elemente, wie eine Kaffeewaage oder eine Fußballnähstation, laden die Besucherinnen und Besucher  der Ausstellung zur praktischen Beschäftigung mit dem Thema ein.


Thomas Trachte, Bürgermeister der Gemeinde Willingen eröffnete gemeinsam mit zahlreichen Experten der Bio-Branche und des Fairen Handels, die im Upländer Milchmuhseum an einem Workshop teilnehmen, die neue Sonderausstellung. „In den nächsten Wochen wird hier den Besuchern etwas ganz besonderes vorgestellt“, so Thomas Trachte, „Fairness ist nicht nur beim Fußball wichtig, es ist die Basis für jegliche gleichberechtigte Beziehung, wie zwischen Erzeugern und Verbrauchern.“

 

Eine große Zahl anschaulicher interaktiver Elemente und verschiedene Tafeln geben einen Überblick über die vielfältigen Facetten und Aktivitäten rund um den Fairen Handel in Hessen.  „Das Besondere und Einmalige an der Ausstellung ist ihre Konzeption“, weiß Anke Pavlicek, Leiterin des Upländer Milchmuhseums zu berichten, „denn sie stellt beispielhaft hessische Akteure des Fairen Handels vor und erläutert anhand deren Arbeit sowohl die Aspekte, die Prinzipien und die Bereiche des Fairen Handels.“

 

Die Ausstellung stellt Produzenten und Genossenschaften in den Ländern des Südens vor und ihre Partner in Hessen. Die Darstellung der Projekte und Partnerschaften enthalten darüber hinaus die Erläuterung von relevanten Begriffen des fairen Handels. Die Ausstellung ist sowohl für Gruppen, Schulklassen und Einzelbesucher sehr gut geeignet.


Öffnungszeiten Upländer Milchmuhseum: Dienstags – Freitags 10:00 – 17.00 Uhr und Samstags und Sonntags 11:00 – 17.00 Uhr.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige