Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Grüne gegen Gen-Kartoffel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Zur von der EU-Kommission angekündigten Zulassung der Genkartoffel Amflora erklärt die Europaabgeordnete und Verbraucherschutzpolitikerin Hiltrud Breyer MdEP (Bündnis 90 / Die Grünen):
 
"Die von der EU-Kommission beabsichtigte Zulassung der Gen-Kartoffel Amflora ist ein Bärendienst am europäischen Verbraucher. Es ist ein Unding, dass die EU-Kommission sich in eklatanter Weise über das Vorsorgeprinzip und gravierende Sicherheitsbedenken ihrer eigenen Agentur hinwegsetzen will. Offensichtlich soll der Gen-Kartoffel der Zugang zum europäischen Markt mit der Brechstange geebnet werden. Es wäre das erste Mal seit 1998, dass ein GVO zum Anbau zugelassen werden würde. Es scheint, dass die Verbrauchersicherheit den Wirtschaftsinteressen untergeordnet werden soll. Mit einer parlamentarischen Dringlichkeitsanfrage ist die EU-Kommission aufgefordert, Farbe zu bekennen und Stellung zu beziehen zu den von ihrer eigenen Agentur geäußerten gravierenden Sicherheitsbedenken."
 
Amflora ist resistent gegen die Antibiotika Kanamycin und Neomycin. Die EU-Arzneimittelbehörde hatte gewarnt, dass beide Antibiotika therapeutische Relevanz in der Human- und Veterinärmedizin haben und die Übertragung der Resistenz nicht ausgeschlossen ist.
 
www.hiltrud-breyer.eu
 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige