Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Gentech-Anbau in Italien

von Redaktion (Kommentare: 0)


In Italien deutet sich möglicherweise ein Kurswechsel in der Agro-Gentechnik an. Das Land hat bisher zu den EU-Mitgliedstaaten gehört, die die Gentechnik konsequent ablehnen. "Es ist an der Zeit, das Anbauverbot für gentechnisch veränderte Organismen (GVO) aufzuheben" sagte der italienische Gesundheitsminister, Maurizio Sacconi dem österreichischen Agrarpressedienst AIZ. Der bestehende Zulassungsstopp solle aufgehoben und das europäische Prinzip der Koexistenz angenommen werden, so Sacconi. Damit scheint der Minister dem Druck von Landwirten aus der Lombardei nachzugeben zu wollen, die sich vom Anbau von GVO-Mais Vorteile versprechen.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige