Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

„Genfrei Gehen" verdoppelt Zahl der Mitwanderer

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Aktion „Genfrei Gehen", der Marsch für eine gentechnikfreie Welt, hat Hessen erreicht und die Zahl der aktiven Unterstützer binnen einer Woche verdoppelt. Immer mehr Mitwanderer begleiten Joseph Wilhelm auf seinen Marsch und verfolgen mit Interesse die Informationsveranstaltungen zum Thema. Bei jeder Gelegenheit betont Joseph Wilhelm: „Dieser Marsch ist streng überparteilich, überkonfessionell und auch ein Stück weit übergalaktisch. Nur was Freude und Spaß macht, bewegt auch etwas.“

 

Auf seiner letzten Station in Norddeutschland wurden Joseph Wilhelm und seine steten Begleiter von einer 11-köpfigen Frauen-Samba-Gruppe „Bacalao“ empfangen (Bild). Sie geleiteten die Wanderer zum „Jungen Theater“, wo eine weitere Informationsveranstaltung zum Thema „Grüne Gentechnik“ stattfand. Die Referenten vertraten die Positionen Pro und Kontra Gentechnik, so dass eine rege Diskussion um die Vor- und Nachteile in Gang kam.

 

Gut besucht von einem sehr interessierten Publikum war es schnell 23 Uhr und Zeit Kraft zu tanken für die nächsten Etappen. Entlang der Grenze zu Thüringen durchwandert Joseph Wilhelm nun Hessen und auch der nächste Informationsabend am Mittwoch, den 22. August 2007 in Fulda, verspricht spannend zu werden.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige