Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

„Genfrei Gehen“ erobert Berlin – Bonn – Brüssel

von Redaktion (Kommentare: 0)


Nach dem Erfolg von „Genfrei Gehen“ 2007 hat Joseph Wilhelm beschlossen, sich erneut für eine gentechnikfreie Welt auf den Weg zu machen. Bio-Pionier und Unternehmer Joseph Wilhelm, Gründer Rapunzel Naturkost, engagiert sich konstruktiv und positiv für eine gentechnikfreie Welt. Mit der Fortsetzung von „Genfrei Gehen“ möchte er noch mehr Menschen erreichen. Er möchte den Menschen eine Stimme geben, die sich gegen die Gentechnik aussprechen – lt. einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Februar 2007 sind das 75 % der deutschen Bevölkerung.

Öffentlichkeitswahrnehmung, Bewusstseinsbildung und Eigenverantwortung im Umgang mit der Agro-Gentechnik sind die Ziele für 2009. Um diesen Zielen Nachdruck zu verleihen, verbindet „Genfrei Gehen“ in diesem Jahr wichtige politische Standorte. Der Marsch für eine gentechnikfreie Welt startet am 18. Juni 2009 – kurz vor der parlamentarischen Sommerpause – mit einem großen Auftakt in Berlin und wird nach ca. 35 Tagen voraussichtlich am 25. Juli Brüssel erreichen. Die Freude am Laufen und Abendveranstaltungen rund um das Thema „Grüne Gentechnik“ in Leipzig, Weimar, Erfurt, Marburg, Bonn, Aachen und Maastricht sollen Mut machen, die Zukunft in eigener Verantwortung aktiv lebenswert zu gestalten – ganz ohne Gentechnik.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige