Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Fulda setzt auf Bio-Fleisch

von Redaktion (Kommentare: 0)


Der Landkreis Fulda hat ein Agrar-Förderprogramm für alle ökologisch wirtschaftenden Betriebe und Umstellungsbetriebe aufgelegt, mit dem der Anteil von Biorindfleisch erhöht werden soll.

 

In den kommenden drei Jahren stehen jeweils 30,000 Euro zur Verfügung. Bislang liegen beim Fachdienst Landwirtschaft der Kreisverwaltung rund 40 Anträge von interessierten Landwirten vor. Die ersten Prämien werden in 2008 ausgezahlt. Mit dem Förderprogramm will der Kreis der steigenden Nachfrage nach Qualitätsrindfleisch Rechnung tragen. Ziel ist es, einen möglichst großen Teil des im Kreis erzeugten Biorindfleisches als Qualitätsrindfleisch zu vermarkten.

 

Nachdem in Frage kommende Betriebe angeschrieben worden sind, hofft Landrat Woide auf rege Nachfrage auch anderer Betriebe. Interessenten wenden sich an den Fachdienst Landwirtschaft der Kreisverwaltung in Fulda. (06 61) 6 00 67-20 oder -46

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige