Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Foodwatch will "ess-wissen"

von Redaktion (Kommentare: 0)


Foodwatch bittet um Unterstützung für die Mitmach-Aktion www.ess-wissen.de!

 

Zu wissen, was wir essen, sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Doch in Deutschland werden den Verbrauchern grundlegende Informationen vorenthalten. Und das, obwohl 2005 das Jahr der Verbraucherempörung war, denn ein Fleischskandal jagte den nächsten. Auch der Wildfleischskandal Anfang 2006 ist allen noch frisch im Gedächtnis. Und immer erfahren die Leidtragenden - die Verbraucher - die Missstände zuletzt oder gar nicht. Das Essen ist meist längst verzehrt und ... liegt schwer im Magen.

 

Um das zu ändern, brauchen wir ein Verbraucherinformationsgesetz (VIG), das das Recht der Bürger auf Auskünfte durch Behörden und Unternehmen regeln wird. Gegenwärtig gibt es dazu einen Entwurf, den Bundesverbraucherminister Seehofer vorgelegt hat, der an den Missständen kaum etwas ändern wird. So können die Behörden alle Informationsanfragen der Verbraucher mühelos zurückweisen.

Doch Transparenz ist der beste Schutz gegen Lebensmittelskandale. Beispiel: In Großbritannien werden seit der BSE-Krise die Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen leicht verständlich und tagesaktuell veröffentlicht. Seitdem gab es dort keine größeren Skandale mehr.

 

Deshalb hat foodwatch ein VIG entworfen, das seinem Namen gerecht wird. Seehofer will sein VIG im Eilverfahren durchbringen. Das müssen wir verhindern - engagieren Sie sich für Ihre Bürgerrechte! Gehen Sie auf die Aktionsseite www.ess-wissen.de und beteiligen Sie sich an der foodwatch-Petition für ein taugliches VIG. Jede Stimme zählt, es geht um die Zukunft unseres Essens.


Wir wissen, dass diese Aktion bei den Politikern Beachtung findet - machen Sie sie groß. Senden Sie diese E-Mail an Ihre Kollegen und Freunde weiter und platzieren Sie unseren Aktions-Banner auf Ihrer Homepage. Damit alle ess-wissen, was auf den Tisch kommt.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige