Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Fairtade plus 40 %

von Redaktion (Kommentare: 0)


Nach Angaben der Fairtrade Labelling Organizations International (FLO) haben die Konsumenten auf der ganzen Welt im Jahr 2006 1,6 Mrd. € für zertifizierte Fairtrade-Produkte ausgegeben. Dies entspricht einer Zunahme von 40 % gegenüber dem Vorjahr und kommt weltweit über 1,4 Millionen Produzenten und Arbeitern zugute. Das Wachstum ist bei allen Produktkategorien beeindruckend, besonders jedoch bei Kakao (+ 93 %), Kaffee (+ 53 %), Tee (+ 41 %) und Bananen (+ 31 %). Auch die Fairtrade-Baumwollbauern erlebten eine Verdoppelung der Nachfrage nach ihren Erzeugnissen in nur einem Jahr.

 

Mit den Produktverkäufen stieg 2006 auch die Zahl der Lizenznehmer von 1514 auf 1954. Einige Unternehmen gingen Verpflichtungen zur Unterstützung des Fairen Handels ein. Die britische Supermarktkette Sainsbury's kündigte im vergangenen Dezember die komplette Umstellung ihres Bananensortiments auf fair gehandelte Bananen an. Marks & Spencer stellte im April 2006 seine gesamten Tee- und Kaffeesortimente auf Fairtrade um. Das weltweite Einzelhandels- und Franchiseunternehmen Dunkin Donuts hat in Nordamerika und Europa zu 100 % auf fair gehandelten Espressokaffee umgestellt. Im September 2006 gab die Insomnia Coffee Company in Irland bekannt, in ihren Filialen im ganzen Land werde künftig zu 100 Prozent zertifizierter Fairtrade-Kaffee serviert, und auch Scandic und Hilton, eine der grössten Hotelketten Schwedens, kündigte im Oktober die Umstellung auf Fairtrade-Kaffee an.

 

Der Absatz auf dem deutschen Markt stieg um 100 % auf 18.000 Tonnen. Der größte Zuwachs wurde bei den Fairtrade-Bananen erreicht. Verbraucherinnen und Verbraucher kauften 2006 Fairtrade-Produkte im Wert von 110 Mio. €, das sind 50 % mehr als im Vorjahr. Dabei sind Kaffee, Bananen und Süßwaren die umsatzstärksten Produkte.

 

www.transfair.org

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige