Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Faire Überraschungen hinter 24 Türen

von Redaktion (Kommentare: 0)


"Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern". Das afrikanisches Sprichwort ist gleichzeitig das Motto des Adventskalenders mit Bio-Schokolade aus Fairem Handel, den das Wuppertaler Fair Handelshaus gepa dieses Jahr anbietet: Denn hinter den 24 Türen verbirgt sich mehr als eine süße Überraschung: Jedes Stückchen fair gehandelte Schokolade verändert das Gesicht der Welt ein bisschen.

Den Bio-Rohkakao für die Schokolade liefern die Genossenschaften El Ceibo (Bolivien) und Conacado (Dominikanische Republik). Für sie ist der faire Bio-Kakao eine besondere Marktchance, die zum Überleben beiträgt. Der Bio-Vollrohrzucker stammt von der philippinischen Vermarktungsorganisation Alter Trade Corporation (ATC). Über den Fairen Handel der gepa erhält ATC derzeit für Bio-Zucker einen über dreimal höheren Preis als auf dem Weltmarkt. Das gepa-Logo steht für Fairen Handel, das TransFair-Siegel für die externe Zertifizierung der Fairhandelsbedingungen. Darüber hinaus trägt der Kalender das Bio-Siegel nach EG-Ökoverordnung.

Der Adventskalender 2003 ist für 2,99 Euro in den etwa 800 Weltläden, in ausgewählten Naturkostläden und Supermärkten erhältlich, dazu im gepa-online-shop unter http://www.gepa3.de Dort findet man außerdem per Mausklick den nächstgelegenen Weltladen. Erstmals wird der Kalender auch in Österreich, der Schweiz und in den Niederlanden angeboten. (23.10.03)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige