Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Faire Preise für Legehennenhalter

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ab 1. März 2007 gibt es für die 23 Bauern und Legehen­nenhalter der Erzeuger­gemeinschaft CW Öko Ei GmbH in Vohburg mehr Geld. Mit einer Erhöhung des Erzeugerpreises um knapp 6 % möchte Walter Höhne, Geschäftsführer CW Öko Ei, nicht nur die gestiegenen Futterkosten ausgleichen sondern auch die Einnahmesituation für die Bauern der Erzeugergemeinschaft verbessern. Zudem können nur durch weitere Anreize neue Bauern zum Einstieg in die bäuerliche ökologische Legehennenhaltung bewegt werden. „Die artgerechte Legehennen­haltung nach den Richtlinien der Erzeugergemeinschaft ist nicht nur eine traditionell gut in den bäuerlichen Rahmen passende Haltung sondern auch eine interessante Einnahmequelle“, so Walter Höhne, der sich stark für faire Preise im Handel und damit für die Bauern einsetzt.

 

Derzeit „arbeiten“ rund 70.000 Legehennen in der durchdachten Haltung mit Tages­lichtställen, Wintergärten und freiem Zugang zu Grünflächen in Bayern und Baden Württemberg.

 

Weitere Information unter www.diebiohennen.de

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige