Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Fair Trade - ein Erfolgsmodell auch bei Bio-Produkten

von Redaktion (Kommentare: 0)


"Fair forever - 30 Jahre gepa Fair Handelshaus" - unter diesem Motto feiert Europas größtes Fair Handelshaus in diesem Jahr sein Jubiläum. Angesichts der Diskussionen um die negativen Auswirkungen der Globalisierung hat der Faire Handel auch heute nichts von seiner Aktualität verloren.

Zentraler Jubiläumsmonat ist der Mai mit der Jubiläums- und Jahrespressekonferenz am 19. Mai sowie einem großen Jubiläumsfest für 2000 geladene Gäste am 21. Mai. Neben Vertreterinnen und Vertretern aus Weltläden, Aktionsgruppen, Handel, Kirche und Politik werden auch zahlreiche Handelspartner aus Lateinamerika, Afrika und Asien mitfeiern.

Anlässlich der bundesdeutschen Markteinführung der fair gehandelten Bio-Weine lud der Verein Transfair zu einer Weinprobe ein. Die Weinprobe wurde von Peter Riegel geführt, der den Fairtrade-Wein nach Deutschland importiert. Zehn verschiedene Weinsorten mit dem Transfair-Siegel gibt es in mehreren hundert Lebensmittelgeschäften, z.B. bei Edeka Süd-West, Budnikowski/Hamburg, Rewe, in über 1000 Bioläden sowie in Weltläden. Alle Sorten sind aus kontrolliert ökologischem Anbau. Mit der Entscheidung für Weine mit dem Fairtrade-Siegel unterstützen Weinfreunde die Winzer in
Südafrika. "Stellar" ist ein junges vielversprechendes Weinbau-Projekt an der südafrikanischen Westküste. Mehrere größere Farmer haben hier gemeinsam einen professionellen Keller zur Vinifizierung ihrer Trauben errichtet. Der mit den Partnerorganisationen ausgehandelte Mindestpreis liegt stets über den Produktionskosten und beinhaltet eine Prämie für soziale Projekte. (20.05.05)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige