Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Europäische Bio-Äpfel reichen bis Frühjahr 2008

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die europäischen Anbieter von Bio-Äpfeln werden ihre Stammkunden bis in den Frühsommer 2008 hinein wesentlich besser als in den vergangenen Jahren mit guter Qualität und einem attraktiven Sortiment beliefern können. Das Vermarktungsfenster für Ware aus Übersee wird deutlich kleiner.

 

Wichtige europäische Bio-Apfelerzeuger konnten in diesem Herbst 75.000 Tonnen Tafelware ernten. Die Bio-Produzenten haben auf die immer noch stark wachsende Nachfrage nach biologisch erzeugten Äpfeln somit gut reagiert und auch die Lagermöglichkeiten im Vergleich zu den Vorjahren verbessert.

 

Wie aus Analysen der ZMP auf Basis des GfK-Haushaltspanels hervorgeht, ist der Konsum von Bio-Äpfeln in Deutschland in den vergangenen drei Jahren massiv gestiegen. Insgesamt gehen die Mitglieder des Europäischen Bioobst-Forums von einer sehr soliden Vermarktungssaison 2007/2008 aus. MP-Erhebungen zu den Abverkäufen bestätigen die gestiegene Nachfrage und damit einen planmäßigen und saisonüblichen Abverkauf.

 

Quelle und Copyright: ZMP GmbH, Bonn, http://www.zmp.de, 23.11.2007

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige