Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Erstes Bio-Restaurant in Ghana

von Redaktion (Kommentare: 0)


Ghanas Hauptstadt Accra hat nun das erste Bio-Restaurant, das Café Baoab. Dort werden den Kunden verschiedene Bio-Spezialitäten angeboten. Durch die Einrichtung dieses Restaurants verspricht man sich eine Marketing-Strategie, bei der sich die Produzenten und Endkonsumenten treffen und somit der einheimische Markt für Bio-Produkte gestärkt werden kann.

 

Die Eröffnung fand im Juli 2007 mit der Hilfe des Ghana Organic Agriculture Network (GOAN) durch Lady Tangi statt. Lady Tangi ist eine Australierin mit ghanaischem Ehemann. Sie ist auf dem Bild mit ihrem Sohn zu sehen.

 

Auf der BioFach 2008 wird dieses Jahr zum ersten Mal ein Afrika-Pavillon zu finden sein. Bislang haben über 100 Unternehmen eine Teilnahme zugesagt. Die Besucher werden afrikanische Stoffe, Farbvielfalt, Klänge und Geschmacksrichtungen genießen können. Ein kleiner Platz in der Mitte der Ausstellungsstände wird als Oase viele Gäste anziehen, wobei afrikanischer Kaffee, Tee, Wein, Snacks und innovative Getränke zu verkosten sein werden.

 

An den Länderständen werden Exportfirmen, Bio-Organisationen und Exportförderungsagenturen die Spezialitäten der Länder südlich der Sahara ausstellen. Der Pavillon wird darüber hinaus als Informationsplattform für die Aktivitäten von Import-/Exportfirmen, Beratern, NGO’s und Kontrollstellen dienen.

 

Ein eintägiges Symposium am 23.2.2008 wird den Stand der Bio-Bewegung in Afrika beleuchten.

 

www.ifoam.org, www.organicafrica2008.com

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige