Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Erneut Bakterien in Bio-Salami

von Redaktion (Kommentare: 0)


Das baden-württembergische Verbraucherministerium hat jetzt wieder vor dem Verzehr von Bio-Salami, die mit Krankheitserregern verseucht ist, gewarnt. Im aktuellen Fall handelt es sich um einen Produktrückruf der Firma Di Gennaro Feinkost- und Weinimport GmbH. In der "Prima Vera Bio-Salami Cacciatore" 200 Gramm, mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)10.12.07 des italienischen Herstellers Salumificio Pedrazzoli, IT 1039L CE wurden Salmonellen (Salmonella bredeney) festgestellt.

 

Außerdem warnt die Firma vor dem Produkt "Prima Vera Salame Finocchiona da Agricoltura Biologica" mit dem MHD 10.01.2008 (LOT Nr. L 80602007). Das Produkt wies einen erhöhten Wert Listeria monocytogenes auf, Bakterien die sich trotz gekühlter Lagerung vermehren können.

 

Die Verbraucher sollen die Ware der betroffenen Chargen in die Geschäfte zurückbringen.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige