Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio an der Elfenbeinküste

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im Herbst 2008 startet BioTropic im Rahmen eines Public Private Partnership-Programms ein Projekt in der Elfenbeinküste: die Verbreiterung des biologischen Anbaus im Land. Projektpartner von BioTropic ist das CNRA (Centre National de Recherche Agronomique), das bedeutendste landwirtschaftliche Forschungsinstitut der Elfenbeinküste sowie die regionale Kleinbauern-Kooperative "Bio Ivoire" im Ort Bonoua. Der deutsche Förderpartner mit Sitz in Bonn ist die SEQUA, eine gemeinnützige Serviceorganisation der deutschen Wirtschaft. Sie beteiligt sich zur Hälfte an den anfallenden Projektkosten.

Im ersten Schritt wird zunächst die neue Abteilung für Bio-Anbau an der CNRA geschaffen. Nach systematischer Schulung und erfolgreicher Einarbeitung durch BioTropic und Luc Kouamé, wird die Abteilung Seminare und Kurse zu biologischen Anbaumethoden und zur Zertifizierung abhalten, die allen Interessierten offenstehen. Desweiteren wird sie jene Erzeuger, die sich zur Umstellung auf den Bio-Anbau entschließen, unterstützen und sie vor Ort betreuen.

Nach erfolgreicher Zertifizierung wird BioTropic die ersten biologisch angebauten Ananas Ende 2009 importieren.


Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige