Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Edeka Minden-Hannover startet Bio Offensive

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Edeka Regionalgesellschaften Minden-Hannover startete am 16. Oktober 2006 eine groß angelegte Bio Offensive. Das Sortiment an Bio-Produkten in den zugehörigen Edeka-Märkten wurde auf bis zu 1000 Artikel erweitert. Unterstützt wird die Kampagne durch massive Werbung und Hinweise in den Märkten.

 

Den unterschiedlichen Marktgrößen entsprechend variiert der Umfang des erweiterten Bio-Angebotes. In den kleineren E-Neukauf-Märkten sind es wenigstens 350 Bio-Artikel und in den großen E-Centern bis zu 1000. Sämtliche Lebensmittelsortimente sind einbezogen. Unter der eigenen Handelsmarke Bio-Wertkost sind bis zu 200 Produkte im Sortiment. Zusätzlich und als Neuheit runden knapp 30 Artikel das Bioprogramm mit einer preisgünstigen Variante ab.

 

Die Edeka-Tochterunternehmen Schäfer’s bzw. Thürmann (Backwaren); Bauerngut und Otto Reichelt Fleischwaren erweitern ihre Produktpalette mit neuen Bio-Produkten: Fleisch bietet Edeka künftig sowohl in Bedienung wie auch fertig abgepackt zur Selbstbedienung in den Varianten Schwein, Rind und Kalb.

 

Edeka wendet sich mit dem neuen Sortiment vor allem an Kunden, die keine reinen Bioverwender sind, sondern Bio in einzelnen Sortimenten oder zu bestimmten Anlässen als zusätzliche Alternative nutzen. Mit der Integration der Bioware in die Sortimente soll das Supermarkt-Angebot Anreize schaffen, die ökologische Variante als Alternative auszuprobieren.
 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige