Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Drei neue Bio-Zertifizierungen im Hotel- und Gaststättensektor

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im Stadthotel Freiburg – Kolping Hotels & Resorts können Gesundheitsbewusste den Tag mit einem Bio-Frühstück beginnen. Im März 2006 zeichnete die ABCert GmbH das 3-Sterne Hotel in der Karlstraße 7 mit dem entsprechenden Zertifikat aus. Zum Start in den Tag gehören im Stadthotel Freiburg Biobrötchen, Müsli, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, Käse, Biomilch, Honig, Freilandeier und Jogi Tee nach ayurvedischem Kräuterrezept aus biologischem Anbau.

 

„Wir bieten Bioprodukte zum Frühstück an, weil sie sehr gut schmecken und einfach gesund sind“, begründet Christian Schmidt, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Stadthotel Freiburg, das neue Bioangebot, das bereits seit einigen Wochen mit Begeisterung von den Frühstückgästen angenommen wird. „Da wir alle Produkte von einem zertifizierten Lieferanten vom Kaiserstuhl beziehen, halten sich der zusätzliche Aufwand und die Kosten im Rahmen“, fügt der Geschäftsführer hinzu. Auch Küchenchef Christian Weber begrüßt das neue Konzept. Durch seine langjährige Mitarbeit in einem Wellness-Hotel in der Nähe von Freiburg besitzt er umfangreiche Erfahrungen und hat bereits die ersten Bio-Menüs und –Weine auf die Karte gesetzt.

www.kolping-hotels-resorts.de


Der Gutshof Glien ist seit Anfang März 2006 das erste zertifizierte Bio-Restaurant in Brandenburg. Im Oktober 2005 wurde die Zielsetzung im Gutshof geboren, Biohotel zu werden. Mit dem neuen Koch Dirk Krause wurde die Möglichkeit geschaffen, konsequent und in kürzester Zeit das Restaurant umzustellen. „Einfach war und ist es nicht“, sagt Heinrich Schneider-Sandahl, der Betreiber des Hotel-Restaurants im Fläming. „In Brandenburg gibt es leider wenig zertifizierte landwirtschaftliche Betriebe, die bereit sind in kleinen Mengen und flexibel zu liefern“. Bioland hat den Betrieb bei der Suche nach Lieferanten unterstützt. Listenweise wurden potenzielle Lieferanten abtelefoniert. Viele wollten aufgrund der geringen Mengen nicht liefern. Der Gutshof Glien ist ein Hotel Restaurant gelegen zwischen Belzig und Wiesenburg mit 18 Hotelzimmern, Restaurant und drei Veranstaltungsräumen. Er liegt inmitten des Naturparks „Hoher Fläming.

www.gutshof-glien.de

 

Das Hotel Vier Jahreszeiten in Iserlohn entschied sich ebenfalls, die Küche teilweise auf Bio-Produkte umzustellen. Die Öko-Kontrollstelle "Gesellschaft für Kontrolle und Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen" (QC&I) verlieh dem Hotel bereits das Bio-Gütesiegel nach der EG-Öko-Verordnung. "Unsere Gäste haben bisher alle überaus positiv reagiert", sagt Hoteldirektor Klaus Peter Fiebig (Bild). "Die Umstellung auf Bioprodukte wurde nur durch das Engagement des gesamten Küchenteams möglich", betont Fiebig. "Allen voran unser kreativer, aktiver und zukunftsorientierter Küchenchef Alexander Mielsch."

Insgesamt neun Monate dauerte die Vorbereitungszeit. Für die Gäste sind die Speisen aus biologischem Landbau nun auf Speisekarten und Angebotstafeln extra gekennzeichnet. Der Preis ist dabei der gleiche geblieben. Das Hotel Vier Jahreszeiten am Seilersee in Iserlohn bietet 72 Einzel-, Doppel und Atelier-Zimmer.

www.vierjahreszeiten-iserlohn.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige