Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Die ersten nachweislich gesunden alkoholfreien Biere

von Redaktion (Kommentare: 0)


Das Wissenschaftszentrum Weihenstephan an der TU München hat Mitte November 2006 im Rahmen der Fachmesse „Brau Beviale“ in Nürnberg die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten zur Qualität der alkoholfreien Biobiere der Neumarkter Lammsbräu vorgestellt. Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Erich Elstner erbrachte dabei erstmals den wissenschaftlichen Nachweis über die gesundheitsfördernden Eigenschaften eines alkoholfreien Bieres. Die Wissenschaftler attestieren den alkoholfreien Biobieren der Neumarkter Lammsbräu ein hohes gesundheitsförderndes Potenzial. Das bedeutet: die alkoholfreien Biobiere der Neumarkter Lammsbräu wirken entzündungshemmend, entgiftend und schützen vor freien Radikalen. Darüber hinaus wirkt das alkoholfreie Bioweissbier der Neumarkter Lammsbräu immunstimulierend und allergievorbeugend.
 

Die ernährungsphysiologischen Eigenschaften vom Lebensmittel Bier sind seit langem bekannt. Gesundheitsbezogenen Aussagen stehen jedoch wettbewerbsrechtliche Einschränkungen und nicht zuletzt der Alkoholgehalt im Wege. Zusätzlich sind ab 2007 gesundheits- und nährwertbezogene Aussagen im Lebensmittelsektor durch die so genannte „Health Claims Verordnung“ der Europäischen Union  erheblich eingeschränkt – es sei denn, sie sind wissenschaftlich untermauert. Diese hohe Hürde hat die Neumarkter Lammsbräu jetzt als erste Brauerei für ihre alkoholfreien Biere genommen – und damit erneut ihre Rolle als Pionier in der Bio- und Lebensmittelbranche unterstrichen. 

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige