Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Die besten Bio-Weine

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die Suche nach "Weinen ohne Doping" war erfolgreich: unter 418 Einreichungen konnten internationale Top-Juroren auswählen. Vom 5. bis zum 7. September haben 13 Diplomsommeliers, Weinakademiker und Oenologen die Weine blind verkostet und in den darauf folgenden Tagen wurden die Ergebnisse verarbeitet.

Weine in kontrolliert biologischer Qualität aus Österreich, Deutschland und Italien rangen um den Sieg. Nachdem die Juroren in 12 Weinkategorien die Wahl getroffen hatten, wurde am 15. Oktober im Rogner-Bad Blumau das Ergebnis verkündet: Für Österreich siegen das Burgenland und Niederösterreich, Deutschland punktet in beinahe allen Kategorien und bei den Italienern haben die Südtiroler die Nase vorn.

Die 36 nominierten Weine wurden von den Bio-Hotels in Bad Blumau gefeiert, die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. Die Trophäen "Best of Bio Wine 2004" gingen an die erfolgreichen Winzer (Bild) aus Deutschland, Österreich und Italien, viele Überraschungen haben mit so manchem Vorurteil aufgeräumt. Weit über den Erwartungen haben sich die Weingüter aus Deutschland geschlagen, die Österreicher konnten sich vor allem bei Chardonnay durchsetzen aber auch bei Burgunder gut behaupten.

"Das Niveau der Weine war sensationell" war der Eindruck vieler Besucher und der Obmann der Bio-Hotels, Hotelier im Salzburger Altstadthotel "Wolf-Dietrich", Armin Schmelzle zieht seinen Schluss: "wenn die Bioweine so toll schmecken, warum sollte ich dann noch andere trinken?"
http://www.biohotels.info (21.10.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige