Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Design Ecology

von Redaktion (Kommentare: 0)


Das neue Buch von Jutta Nachtwey und Judith Mair: "Design Ecology! Neo-grüne Markenstrategien" führt 68 Beispiele von Produkten an, die ökologisch korrekt sind, ein interessantes Äußeres haben und dies mit einem passenden Kommunikationsdesign vermitteln.

Simonetta Carbonaro, Marketing-Professorin und Unternehmensberaterin, sagt im "Design Ecology"-Interview: "Inzwischen zählen wir mehr als 25 % der Menschen in den westlichen Ländern zu den so genannten 'Cultural Creatives', für die Ethik und Hedonismus kein Widerspruch sind." "Stärker als alle anderen Branchen", so die Autorinnen "verlangt die Bio-Branche nach neuen Kommunikationskonzepten, weil die neuen Konsumentengruppen nach ganz anderen Ästhetiken und nach umweltfreundlicheren Verpackungen und Printmedien fragen".

Die Devise des Öko-Marketings lautet: schlichter, transparenter, informativer. Dabei ist das grüne Marktsegment auch für die Kreativbranche ein attraktives Feld. Das gilt auch für kleine Unternehmen, die ihre Markenideen oft aus alten handwerklichen Traditionen oder aus regionalen Produkten heraus entwickeln.

Jutta Nachtwey, Judith Mair: "Design Ecology! Neo-grüne Markenstrategien", Verlag Hermann Schmidt, 272 Seiten, 68 Euro, EAN 9783874397636

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige