Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Demeter Baden-Württemberg Mitgliederversammlung

von Redaktion (Kommentare: 0)


Auf der Mitgliederversammlung von Demeter Baden-Württemberg in Vaihingen/Enz wurde bei der Neuwahl des Vorstands das bisherige Team in seinen Ämtern bestätigt.

 

Johannes Ell-Schnurr, Geschäftsführer von Demeter Baden-Württemberg, berichtete über die derzeitigen sehr guten Vermarktungsmöglichkeiten, vor allem von Demeter-Getreide und –Milch. Daraufhin gab die Mitgliederversammlung ein klares Signal an landwirtschaftliche Betriebe, auf die bio-dynamische Wirtschaftsweise umzusteigen.

 

Außerdem begrüßte die Mitgliederversammlung mehrheitlich die Neuorganisation der bio-dynamischen Bewegung. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte wird aus dem Demeter-Bund e.V. und Demeter Marktforum e.V. ein gemeinsamer Verein, der Demeter e.V. Er bekommt auch die Verbandsaufgaben des Forschungsrings für Bio-Dynamische Wirtschaftsweise e.V. übertragen. Dort werden die Schwerpunkte auf der reinen Forschung liegen. Der Aufsichtsrat des neuen Demeter e.V. hat den Stuttgarter Landwirt Christoph Simpfendörfer (Bild) zu seinem Vorsitzenden gewählt. Simpfendörfer arbeitet seit vielen Jahren in diversen Gremien sowohl im früheren Demeter Bund als auch im Demeter-Marktforum mit. Er führte einige Zeit als ehrenamtlicher Vorstand auch die Geschäfte des Demeter Bund, bis mit Stephan Illi ein neuer Geschäftsführer gefunden wurde. 

 

Am Ende dankte die Versammlung Gothart Willmann (Bild), aus Anlass seines 80. Geburtstags, für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz in der Demeter Vereinigung Baden-Württemberg. Er hat sie mit gegründet und war lange Jahre im Vorstand. Außerdem sind durch seine Initiative und mit Hilfe vieler engagierter Menschen zwei Demeter-Gärtnereien in Ingersheim und Vaihingen/Enz entstanden. Bis heute wurden dort etwa 150 Gärtner und Gärtnerinnen ausgebildet. Anfang der achtziger Jahre initiierte Gothart Willmann das Handelskontor Willmann mit.


 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige