Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Brandenburg startet Kampagne für bewusste Ernährung

von Redaktion (Kommentare: 0)


Mit der landesweiten Kampagne "BIOmachtSCHULE" sollen die Schüler in Brandenburg für eine bewusste Ernährung sensibilisiert werden. Viele Kinder kämen heutzutage ohne Frühstück in die Schule, und Fastfood und Fertiggerichte bestimmten zunehmend den Speiseplan in den Familien, bedauerte der brandenburgische Bildungsminister Steffen Reiche (SPD). Das gemeinsame Pilotprojekt von Bildungsministerium und zehn Unternehmen der Lebensmittelbranche soll die Kinder auf den Geschmack für natürliche Lebensmittel bringen.

Vor allem bei Jugendlichen steigt die Zahl übergewichtiger Jungen und Mädchen kontinuierlich an. Sechs Prozent der Jungen und 6,1 Prozent der Mädchen in den 10. Klassen der Brandenburger Schulen sind laut einer in März veröffentlichten Studie erheblich übergewichtig.

Zum zunächst auf ein Schuljahr befristeten Programm gehören Bio-Kochwettbewerbe, ein Jugendmedienpreis für Beiträge über Biokost in Druck und/oder Internet sowie Schulexkursionen auf Bio-Bauernhöfe. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Qualifizierungsmaßnahmen für Fachberater und Lehrkräfte. Die rund 30.000 Euro teure Ernährungsinitiative wird hauptsächlich von den Unternehmen finanziert, 3.000 Euro steuerte das Bildungsministerium bei. Bei positiver Resonanz soll das Programm auch auf andere Bundesländer ausgedehnt werden. (02.09.04)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige