Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bioplastics auf der Interpack 2005

von Redaktion (Kommentare: 0)


Biokunststoffe werden auf der diesjährigen Interpack vom 21. - 27.4. auf einer Sonderfläche zwischen Halle 9 und 17 präsentiert. Mehr als 20 Aussteller, darunter Cargill Dow mit ihrem Mais basierten Packstoff Natureworks PLA oder die Ludwigshafener BASF mit dem biologisch abbaubaren Kunststoff Ecoflex, einem synthetisch hergestellten Polyester, zeigen Entwicklungsstand und Zukunftschancen für Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen im Verpackungsbereich. Flankiert wird die Sonderschau von einem interessanten Forenprogramm. Weitere Aussteller sind der Schalenhersteller Huhtamaki, Interseroh als Entsorgungsspezialist, Folienhersteller Treofan und Novamont.

Biokunststoffe gelten als vielversprechende Entwicklung der Kunststoffindustrie. Europaweit hatte sich der Verbrauch im Jahr 2003 gegenüber 2001 verdoppelt und wird auf rund 40.000 t geschätzt.

Das Innovationsfeld ist derzeit im Aufbruch: Für 2005 beispielsweise stellt das Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) 54 Mio. Euro für Forschung, Entwicklung und Markteinführung zur Verfügung. Zugleich sorgt die befristete Freistellung von der Grünen-Punkt-Gebühr bis ins Jahr 2012 für Auftrieb.

Anlässlich der Interpack erhält das Thema erstmals eine exklusive Plattform. Unter dem Titel "Innovationparc Bioplastics in Packaging" informiert eine Sonderschau während der sieben Messetage über den Entwicklungsstand, Anwendungen und Marktchancen von Bioverpackungen.

In Europa sind kompostierbare Bioverpackungen mittlerweile in zahlreichen Supermärkten zu finden. Besonders in Frankreich, Großbritannien, Italien und den Niederlanden testen führende Handelsketten solche Produkte bzw. haben bereits Teile ihrer Sortimente umgestellt. Ein Großteil der Verpackungen wird für frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse oder für Hygieneprodukte eingesetzt. Die Branche rechnet weiter mit einem dynamischen Wachstum. (21.04.05)

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige