Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bionade contra Bios

von Redaktion (Kommentare: 0)


Im vorläufigen Ausgang eines Rechtsstreit zwischen Herstellern der Bio-Erfrischungsgetränke Bionade und Bios sehen sich offenbar beide Parteien als Sieger. (das Urteil des Hamburger Landgerichts können Sie hier lesen)

 

So teilte die Nordmann Unternehmensgruppe in einer Pressemeldung mit, das Landgericht Hamburg habe in der vergangenen Woche entschieden, dass Bios weiterhin ausloben darf, ohne Zuckerzusatz hergestellt zu sein. Damit habe das Gericht den Antrag der Bionade GmbH abgelehnt, die entsprechende Werbung von Bios mit einstweiliger Verfügung zu verbieten. Die Bionade GmbH hatte insbesondere Hinweise auf das Herstellungsverfahren ohne Zusatz von Zucker verhindern wollen. Bios sei somit weiterhin das erste fermentierte Erfrischungsgetränk, das ohne Zusatz von Zucker hergestellt werde, so der Hersteller weiter. Lesen Sie die vollständige Meldung hier.

 

Die Bionade GmbH wird diese Entscheidung einer weiteren Überprüfung durch das Oberlandesgericht Hamburg zuführen. Laut einer Gegendarstellung des Unternehmens hat sich Bionade in nahezu allen Punkten des Verfahrens mit Erfolg gegen die Produkt- und Werbeaussagen der Nordmann Gruppe durchgesetzt. Lesen Sie die ausführliche Stellungnahme hier.
 

Unterdessen macht sich bereits ein neuer Mitbewerber auf den Weg: Die neuen Bio-Erfrischungsgetränke von Steinsieker, in den Geschmacksrichtungen Ingwer-Orange und Holunderbeere tragen ebenfalls das staatliche Bio-Siegel und zeichnen sich nach Herstellerangaben durch eine besonders hohen natürlichen Calciumgehalt aus. Gemäß der EG-Öko-Verordnung sind keine Farb- oder Konservierungsstoffe oder künstliche Aromen enthalten.

 

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige