Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Biolife 08: Guter Schritt zur Fachmesse

von Redaktion (Kommentare: 0)


Mit der fünften Auflage hat „Biolife“ einen wichtigen Schritt in Richtung Fachmesse gemacht. Sie erfreute sich großer Beliebtheit bei den Endverbrauchern, aber nicht nur das: Laut Besucherumfrage waren knapp 20 % der 7455 Besucher aus beruflichen Gründen auf der „Biolife 08“.

2008 konnte die „Biolife“ einen Ausstellerzuwachs von 60 % gegenüber dem Vorjahr verzeichnen und auch der erste Schritt in Richtung Fachmesse ist getan. Vom 14. bis 16. November haben 186 Aussteller in erster Linie aus Italien auf 7000 m² ihre biologischen Produkte ausgestellt. Aus einer an 325 Besuchern durchgeführten Umfrage ging hervor, dass knapp 20 % der Befragten die „Biolife“ aus beruflichen Gründen besucht haben - davon 21 % aus dem Bereich Restaurants und Gastronomie, 23 % aus dem Handelsbereich und 12 % aus der Hotellerie; 7 % der Befragten waren im Bereich der öffentlichen Verwaltung tätig und 4 % in den Bereichen Kosmetik und Wellness.

Nach dem Gesamteindruck der „Biolife 08“ befragt, antworteten 99 % positiv und für lediglich 1 % der Befragten war der Messebesuch nicht zufriedenstellend: Bei 76 % hinterließ „Biolife 08“ einen guten, bei 16 % einen sehr guten und bei 8 % einen zufrieden stellenden Eindruck.

„Trotz einer allgemein schwierigen Wirtschaftslage wurden auf der Biolife 08 laut Besucherumfrage im Vergleich zum Vorjahr mehr Einkäufe getätigt“, sagt Messedirektor Reinhold Marsoner. „Das Gesundheitsbewusstsein der Bürger wird immer größer, und gerade beim Kauf von Lebensmitteln geben die Verbraucher immer mehr Acht“, fügt Messepräsident RA Gernot Rössler hinzu. Dies unterstreicht auch die Besucherumfrage: 72 % bekundeten, dass „Bio“ für sie mit einem gesunden Lebensstil gleichzusetzen ist; für 43 % der Befragten ist „Bio“ wichtig für eine nachhaltige Entwicklung.

Der gute Besucherzuspruch ist ein Beweis dafür, dass immer mehr Bürger Interesse an biologischen Produkten zeigen. Dies bestätigen auch die Aussteller der „Biolife 08“: „Wir haben auf der Messe ein neues Produkt vorgestellt und es ist bei den Besuchern sehr gut angekommen“, sagte Firmeninhaberin Edith Bruckmiller. Auch Renzo Venturini der Firma Carne Sí war mit seinem Messeauftritt zufrieden: „Biolife ist noch eine relativ regionale Verbrauchermesse, aber in der Biobranche muss man etwas Geduld haben, und diese Veranstaltung hat ein gutes Potenzial sich zu entwickeln, denn Südtirol ist ein idealer Standort für eine Messe im Biobereich“, betonte Renzo Venturini. Auch der Inhaber der Firma l’Agave hält „Biolife“ für eine interessante Plattform, seine Biotextilien vorzustellen. Neu auf dem Markt ist die Firma Butterback; für Andrea Pizzuto war „Biolife 08“ eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich dem Markt zu stellen: „Unser Produkt ist gut angekommen und wir haben interessante Kontakte zu ausstellenden Geschäften und zu Fachbesuchern unterhalten“, erklärt Andrea Pizzuto.

Aus der Besucherumfrage ging hervor, dass 75 % der Besucher aus Südtirol stammten, 14 % aus dem benachbarten Trentino, 9 % aus den anderen Regionen Italiens und 2 % aus dem Ausland.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige