Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Biobäcker eröffnet Café in Oberösterreich

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am 15. Dezember 2005 wurde in Rohrbach, Stadtplatz 15, das erste (rauchfreie) Bio-Bäckerei-Café eröffnet. "Bio entwickelt sich und wird die Norm", sagt Inhaber Josef Eder. Zusammen mit seiner Frau Sissy führt er die Bio-Bäckerei Mauracher mit 44 Mitarbeitern und zwei Millionen Euro Umsatz. Mauracher-Brot gibt es in 200 Geschäften von München bis Wien. Die Spezialitäten aus Sarleinsbach werden auch über den Hauszustelldienst "Öko-Kiste" des Eferdinger Naturkost-Lieferanten Achleitner und in den Bio-Supermärkten von Stefan Maran vertrieben. Das Geschäft in Rohrbach führt Tochter Juliane, eines der fünf Kinder der Unternehmer Eder.

 

Neben einer breiten Auswahl an Brot und Gebäck können die Cafégäste feine Mehlspeisen bei Kaffee und Tee genießen. Die gesamte Produktpalette stammt aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

 

Die „Feinschmeckerei“ ist an sieben Tagen der Woche geöffnet und bietet 27 Sitzplätze. Im Lokal sind fünf Mitarbeiterinnen beschäftigt. Produkte zahlreicher Biobauern und Bioverarbeiter der Region werden verarbeitet bzw. zum Verkauf anbieten: Bio-Molkerei Lembach, Biokäserei St. Leonhardt Sarleinsbach, Bergkräuter Genossenschaft Hirschbach, Sonnentor Kräuterhandels GmbH Sprögnitz, Biohof Achleitner Eferding, Franz u. Martina Pöcherstorfer Sarleinsbach, Hans Gahleitner Arnreit, Hannes u. Lisa Hofer Arnreit, Willi u. Maria Prechtl Altenfelden, Gerhard u. Sylvia Stadler Putzleinsdorf.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige