Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio schmeckt anders - schmeckt Bio auch besser?

von Redaktion (Kommentare: 0)


Expertenrunde mit:

 

Angelika Hoppe, Lebensmittelchemikerin und Mitglied der Deutschen Lebensmittelbuchkommission


Dr. Birgit Rehlender, Projektleitung Lebensmitteluntersuchungen bei der Stiftung Warentest


Prof. Dr. Wolf-Rüdiger Stenzel, Freie Universität Berlin und Prüfbevollmächtigter des 1. Internationalen DLG-Qualitätswettbewerbs für Bio-Produkte


Kirsten Buchecker, Leiterin des ttz-Sensoriklabors am Institut für Lebensmitteltechnologie, Bremerhaven


Moderation: Elke Röder, Geschäftsführerin des BNN Herstellung und Handel e.V.
 

Zeit: Freitag, 16. Februar 2007, 16 bis 17.30 Uhr

Ort: Raum St. Petersburg im CCN Ost der NürnbergMesse

 

Geschmack ist ein wichtiges Verkaufsargument im Fachhandel. Doch was müssen Bioprodukte leisten, um geschmacklich zu überzeugen? Welche Grenzen setzen die Richtlinien des Ökolandbaus? Mit welchen Begriffen können sensorische Eindrücke im Verkaufsgespräch beschrieben werden?

 

Die Sensorik der Bioprodukte hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht: Die Expertenrunde wägt ab, wie dies aus Sicht der Produktentwicklung zu bewerten ist und lotet Grenzen und Möglichkeiten der Sensorik aus. Welche Probleme können beim Vergleich der sensorischen Eigenschaften von biologischen und konventionellen Produkten auftauchen? Müssen sich die sensorischen Prüfmethoden bei Bio-Lebensmitteln von denen für konventionelle Lebensmittel unterscheiden? Welche Prüfschemata gibt es? Benötigen Sensorik-Experten eine besondere fachliche Schulung für die Prüfung von Bioprodukten?

 

Im Anschluss an die Expertenrunde ist eine Diskussion mit dem Auditorium erwünscht.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige