Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio als Chance für die Gastronomie

von Redaktion (Kommentare: 0)


Hogast Bayern, die Einkaufsgenossenschaft für die Bereiche Gastronomie und Hotellerie, lud Ende April 2008 zum dritten Mal zur Bio-Trendtour ein. 33 Gastronomen und Hoteliers bekamen Hintergrundinformationen, wie sich Bio im Gastgewerbe umsetzen lässt.

 

Hans-Eduard Bernard von Burkhof Kaffee gab den Teilnehmern nach einem Rundgang durch das nach Bioland-Kriterien bewirtschaftete Kloster Plankstetten Einblick in die Welt des Kaffees. Neben Kaffee widmeten sich die Wirte auch einer Bierverkostung mit Deutschlands erstem Biersommelier Bernhard Sitter und einer Bio-Weinverkostung mit fachlichem Hintergrund durch Manfred Rothe, Sommelier und Winzer bei Bioland e.V.

 

Zudem erhielten die Teilnehmer Informationen, wie die Umstellung ihres Betriebes auf Bio erfolgen könnte. Hierzu standen unter anderem die Referentin Außer-Haus-Verpflegung bei Bioland e.V., Sonja Grundnig, und Anton Klein, der Küchenleiter im Kloster Plankstetten Rede und Antwort.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige