Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

Bio-Tierfutter im Trend

von Redaktion (Kommentare: 0)


Eine von Franchise-System Fressnapf beauftragte repräsentative forsa-Studie unter 1.000 Tierhaltern ergab, dass 44 % der Hunde- und Katzenbesitzer in Deutschland es für grundsätzlich sinnvoll und wichtig halten Bio-Tiernahrung zu kaufen. Mehr als jeder Zehnte hält es sogar für „absolut sinnvoll und sehr wichtig“. Zudem können sich 60 % der deutschen Hunde- und Katzenbesitzer vorstellen, in nächster Zeit Bio-Tiernahrung zu kaufen.

Tierhalter finden Bio-Produkte u.a. auch bei der Fachhandelskette Fressnapf unter der Eigenmarke Bioplan. Jeder vierte Tierhalter, der Bio-Lebensmittel kauft, versorgt laut Studie auch die Haustiere mit Bio-Nahrung. Der Verzicht auf chemische, künstliche oder genmanipulierte Inhaltsstoffe in biologischem Tierfutter ist für 31 % der Tierbesitzer das stärkste Argument und damit ausschlaggebend beim Kauf. Das zweitstärkste Argument sind laut forsa-Studie die ökologischen Produktionsmethoden, die zu Umwelt- und Klimaschutz beitragen.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige