Anzeige

Bio Company kommt nach Hamburg

von Redaktion (Kommentare: 0)


Am 12. Februar 2009 eröffnete die Bio Company ihre erste Filiale in der Hansestadt – mit fairen Preisen, dem Schwerpunkt auf Frische und vielen regionalen Produkten. Das Motto „Wir bringen Gutes vom Land in die Stadt“ steht für ein neues Einkaufserlebnis inmitten des kontrastreichen Stadtteils Rahlstedt.

Auf mehr als 350 m² hält die Bio CompanyLebensmittel, Drogerieartikel und Naturkosmetik etablierter Bio-Markenhersteller bereit. Die tägliche Frische kommt aus der Region: Ob Bio-Brot aus Finkenwerder, frisches Bio-Gemüse aus den Vierlanden, Nudeln aus der Altmark oder Käse aus Schleswig-Holstein – mehr als die Hälfte der Produkte werden von Bauernhöfen und Lieferanten aus dem Hamburger Umland bezogen.

Besonders Familien werden vom 5000 Artikel umfassenden Bio-Vollsortiment angesprochen, denn es bietet sämtliche Produkte des täglichen Bedarfs in Bio-Qualität. Berufstätige können dank der Nähe zum Rahlstedter Bahnhof und Öffnungszeiten bis 20:00 Uhr bequem auf dem Nachhauseweg einkaufen – oder dem kleinen Hunger im Bistro zu Leibe rücken. Eine Auswahl vollwertiger Snacks und Getränke sind im Back-Shop, der werktags ab 7:00 Uhr geöffnet ist, erhältlich.

In Hamburg eröffnet die Bio Company 2009 die zweite Filiale auf 400 m² im Mai im Stadtteil St. Georg. Für Anfang 2010 ist ein Markt in Hamburg-Bergedorf auf insgesamt 600 m² geplant.

Stichworte:

Naturkost-Einzelhandel


zur Startseite/alle Meldungen

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!




Newsletter

E-Mail
E-Mail bestätigen

Anzeige

Anzeige