Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

BioFach: Innovationen 2007 an zwei Ständen

von Redaktion (Kommentare: 0)


Die BioFach-Aussteller punkten auch 2007 mit Innovationen. Präsentiert werden diese an zwei neu konzipierten Neuheiten-Ständen. Für die Vivaness selbstverständlich in Halle 7A – hier gibt es über 60 Anmeldungen, von dekorativer Kosmetik über Anti-Ageing-Produkten und Herren-Parfums bis zum Bio-Wäscheduft. Die BioFach zeigt die Fülle ihrer gemeldeten gut 250 Neuheiten in Halle 5. „Der weltweite Umsatz mit Bio-Produkten wächst derzeit jährlich um über 5 Mrd. US$ und wird 2007 die 40 Mrd. US$-Grenze überschreiten“, schätzt Amarjit Sahota von der britischen Unternehmensberatung Organic Monitor. „Derzeit steigt die Nachfrage stärker als das Angebot. Das führt in verschiedenen Ländern zu Lieferengpässen.“

 

Erstmals geht mit der Vivaness die international bedeutendste Fachmesse für Naturkosmetik und Wellness parallel zur BioFach 2007 an den Start. Der Name steht für lebendige Natürlichkeit, Frische, aber auch für Business und Wellness. Mit dabei sind 165 Anbieter hochwertiger Naturkosmetik- und Körperpflegeprodukte sowie von Drogerieartikeln. Das entspricht einem Aussteller-Plus von gut 70 %! Die Vivaness erweitert 2007 ihr Angebot um die Segmente Naturapotheke (Naturheilmittel, Nahrungs-ergänzung, Medizinprodukte), Wellness (Massage-, ätherische Öle, Kerzen) sowie Geschenke und Accessoires. Sie zieht in die moderne und deutlich größere Messehalle 7A und füllt diese auf Anhieb komplett.

 

Neben den Weltmarktführern des Naturkosmetik-Marktes, die vorwiegend aus Deutschland kommen, sind Aussteller aus Belgien, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Malaysia, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, den USA und Zypern dabei. Der Anteil der internationalen Aussteller liegt bei beachtlichen 48 %.

 

Naturkosmetik ist ein dynamischer Nischenmarkt. Experten schätzen das Marktvolumen 2006 in Deutschland auf 450 bis 600 Mio. Euro. Damit hat sich der Markt seit 2003 verdoppelt (Branchenreport Naturkosmetik 2004, D). In Deutschland sind die Zuwächse moderater geworden und liegen zwischen 5 und 10 %. Der Exportanteil am Umsatz steigt. USA, Japan, Korea und Taiwan sind exponierte Märkte, in denen deutsche Weltmarktführer Wachstumsraten zwischen 50 und 100 % verzeichnen. In den USA wird bis 2010 ein Wachstum von 50 % erwartet (BioFach-Kongress 2006, Organic Trade Association, OTA, USA). Auch in Europa, allen voran die großen Märkte Frankreichs und Großbritanniens, steigt das Interesse an Naturkosmetik.

 

Auf BioFach und Vivaness präsentiert sich der internationale Bio-Markt in seiner Gesamtheit – von Erzeugung und Zertifizierung über Verarbeitung bis zur Vermarktung. Gut ein Drittel der Besucher (2006: 34 %) reist aus dem Ausland an, vor allem aus Österreich, Polen, den Niederlanden, Italien, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien, Spanien, Ungarn, Belgien, den USA und der Tschechischen Republik.

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige