Anzeige

organic-market.info | Mediadaten | Impressum | Datenschutz

BioFach 2005: Umfangreiches Messepaket für Köche & Co.

von Redaktion (Kommentare: 0)


CMA und ÖGS laden ein zu Führungen, Vorträgen und Gesprächen mit Bio-Experten und Händlern

Auf der BioFach 2005, der Weltleitmesse für Naturkost- und Naturwaren, vom 24. - 27. Februar in Nürnberg erwartet Köche und Küchenverantwortliche wieder ein attraktives Angebot von über 2000 Ausstellern aus der ganzen Welt. Damit der Einzelne weder Orientierung noch Zeit verliert, bieten die CMA Centrale Marketing Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH und der ÖGS ein speziell für Großverbraucher und Gastronomie zugeschnittenes Messepaket an. Zentraler Treffpunkt für alle Aktivitäten ist der Gemeinschaftsstand 9-327 der CMA und des ÖGS in Halle 9.

Von hier aus starten täglich Führungen zu ausgewählten Bio-Lieferanten und geben einen ersten Eindruck des reichhaltigen Messeangebotes speziell für Großverbraucher. Erfahrene Köche stehen als Fachberater während der gesamten Messetage interessierten Kollegen mit Rat und Tat rund um den Einsatz von Bio-Lebensmitteln zur Verfügung. Erstmals stellen die CMA und der ÖGS auch die neue Außer-Haus-Kampagne "Bio. Mir zuliebe" vor, die die bislang erfolgreiche Bio-Kampagne Natur auf dem Teller ablöst. "Mit Bio. Mir zuliebe" bieten wir den Küchen in 2005 wieder ein attraktives Angebot für den leichten Einstieg in die Verwendung von Bio-Produkten. "Wir sind überzeugt, dass wir mit dem neuen, modernen Auftritt neue Kundengruppen ansprechen", erläutert Anja Erhart, geschäftsführende Gesellschafterin des ÖGS. Eine Produktschau am Gemeinschaftsstand zeigt zudem die Bio-Vielfalt für den Außer-Haus-Markt. Für das leibliche Wohl sorgen in der Schauküche Alfred Fahr und Bernd Trum von den United Cooks of Nature. Sie bringen neue Rezepte mit und versprechen vollen Genuss. (Bild: Fachberaterin Doris Senf auf der BioFach 2004)

Am Donnerstag und Freitag stehen jeweils von 11.00 - 12.30 Uhr zwei Fachvorträge auf dem Programm: Sabine Jörg, verantwortliche Projektleiterin der GV-Kampagne "Bio. Mir zuliebe" bei der CMA, berichtet über erfolgreiches Bio-Marketing in Großküchen und Gastronomie und stellt unter anderem die CMA-Verbraucherstudie vor. Anschließend erklärt Rainer Roehl vom ÖGS die wichtigsten Schritte zum Bio-Zertifikat in Gastronomie und Großküchen. Am Samstag trifft sich die neu gegründete "European Network Initiative", ein europäisches Netzwerk für Vertreter der Außer-Haus- und Bio-Branche. (Bild: Lieferantenführung BioFach 2004)

Als besonderes Bonbon organisieren ÖGS und CMA zur BioFach 2005 wieder Bustouren mit Besucherprogramm gemeinsam mit Bio-AHV-Beratern aus den Regionen und in Kooperation mit anderen Berufsverbänden.

Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie, aber auch Hersteller, Händler, Multiplikatoren und Presse sind herzlich eingeladen, das umfangreiche Angebot aktiv zu nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der E-Mail-Adresse service@oegs.de
oder unter der Telefonnummer 069-977 819-29.
(31.12.2004)
(Bilder: ÖGS)

http://www.oegs.de

Zurück

Uns interessiert Ihre Meinung. Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum Thema!



Jetzt teilen

Anmeldung
Newsletter

Anzeige

Anzeige